preview: fighting fantasy

preview: fighting fantasy

in den 80ern war games workshop für tabletop-games und fantasy-bücher das mass aller dinge und auch „fighting fantasy“ stammt aus der zeit. für das neue jahrtausend haben sich die gründer ian livingstone und steve jackson vorgenommen die gamebooks zu portieren und zwar für den nds und die psp.

die screens erinnern an „orcs & elves“, ihr wisst schon, der dungeon-crawler aus dem hause id software, wo auch „doom“ her stammt:

9 mal „fighting fantasy“, via destructoid.com.

die pixelige grafik ist kein zufall: bereits 1984 erschien dieses spiel für systeme wie den c64, das ganze wird also sowas wie eine neuauflage.

die fanbase der gamebooks ist geradezu riesig: 15 millionen potenzielle käufer. das videospiel zum kultbuch soll einsteiger und alte hasen ansprechen. release wird im oktober sein.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>