ds: macht schüler schlauer

ds: macht schueler schlauer

in schottland fand kürzlich eine interessante studie mit grundschülern statt, bei der man beweisen wollte, dass videospiele durchaus auch was für das lernen bringen können.

eine gruppe von schülern bekam dr. kawashimas gehirnjogging und durfte das 15min morgens vor der ersten unterrichtsstunde spielen. eine andere gruppe bekam „gehirngymnastik“ („brain gym“), eine serie von übungen, die drei- bis viermal in der woche angewandt wurden. und eine dritte gruppe bekam nichts von all dem. insgesamt ging das dann 10 wochen so.

das ergebnis: die, die kawashima gezockt hatten, verbesserten ihre ergebnisse in einem mathe-test von 76/100 auf 86/100 punkten. ausserdem waren sie insgesamt schneller: anstatt 17 minuten mussten diese schüler nur noch 13 minuten 19 sekunden für den test aufwenden. bei den anderen gruppen blieben die ergebnisse und auch die benötigte zeit hingegen auf dem gleichen niveau wie zu beginn der 10 wochen. [link zum artikel]

da diese studie in relativ kleinem masstab durchgeführt wurde, sind die ergebnisse kaum für sichere schlussfolgerungen verwendbar, was sich aber ändern könnte: bereits im frühjahr 2008 will man in zusammenarbeit mit den behörden einen grösseren test mit mehr schulen durchführen. trotzdem: hier spricht doch wirklich alles für das nette kawashima-lernprogramm.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>