anime: xenosaga

anime: xenosaga

wer animehafte videospiele kennt, kennt die „xenosaga“-trilogie für ps2.

Im Jahre T.C. 4767 existiert die Menschheit nur noch auf weit verzweigten Planeten und künstlichen Kolonien. Die Erde existiert bereits nicht mehr; sie wurde von allen Sternenkarten gelöscht und umbenannt in „Lost Jerusalem“. Der Hauptpunkt im All ist nun Fifth Jerusalem, wo die Galaxy Federation ein Auge auf die Menschheit hat.

Seit 14 Jahren werden menschliche Kolonien von Aliens namens Gnosis attackiert. Es wird überliefert, dass sie von einem Wissenschaftler namens Joachim Mizrahi während des Miltian Conflict von T.C. 4753 in das Universum gebracht wurden. Hinter dieser Geschichte steckt jedoch mehr als die Öffentlichkeit vermutet. [via]

seine deutschland-premiere feierte dieses game ende 2005, das war aber schon der zweite teil, der erste wurde als dvd beigelegt, mit den wichtigsten szenen. alle titel dieser reihe sind an buchtitel friedrich nietzsches angelegt, auch während des spielverlaufs gibt es immer mal wieder referenzen zu seinen werken.

in nordamerika wird es ab dem 11. september auch die anime-serie auf drei dvds mit insgesamt 12 folgen zu kaufen geben. da es sich um ein absolut beliebtes spiel handelt, gehe ich mal schwer davon aus, dass europa auf kurz oder lang nicht mit leeren händen wegtreten muss. „xenosaga“ wird dabei von toei animation realisiert, die sich auch schon für „dragon ball“ verantwortlich zeichneten. mehr infos gibts bisher nicht, aktuelles wird natürlich berichtet. [via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>