junge zocker

einer aktuellen studie zufolge werden die zocker immer jünger: 2007 war der durschnittliche mensch, der mit dem videospielen angefangen hat, 6,7 jahre jung. 2005 war er noch 8,1 jahre. die meisten kids zocken vornehmlich tragbare videospielkonsolen und zwar 39%, wobei „normale“ konsolen lediglich von 29% genutzt wurden. ein wenig im kontrast dann folgender fakt: fernsehen und pcs werden bereits zwischen 4 und 5 jahren entdeckt. seit aber diese studie existiert (2005), wird beobachtet, dass alle elektronischen geräte, egal welcher art auch immer, von immer jüngeren benutzt werden. dabei richtet sich ihr hauptaugenmerk auf die technik, die bereits vorhanden ist und von den eltern vorgelebt wird.

wenn ich mich zurückerinnere, ich war vier oder fünf, als ich mit dem zocken angefangen habe. eine unterscheidung zwischen spielekonsole und pc gab es damals nicht; für mich war der c64 ersteres, für meinen vater das letztere. die glotze war auch schon da, war aber unspannend, weil anfangs nur drei programme zur verfügung standen. dann war da noch das telefon, das radio und eine stereo-anlage, natürlich ohne cds. so gesehen waren wir schon damals rundum verseucht, heute blicken manche eltern nicht mehr durch, was ihre balgen alles mit der technik machen. nicht ganz unverständlich, aber je früher man sich an technologie gewöhnt, umso besser. glaube ich. denke ich. wissen tue ich es nicht.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>