sounds gegen spielsucht

wenn man einem bericht der „korea times“ glauben schenken will, dann hat ein startup namens „xtive“ ein verfahren entwickelt, mit welchem sich spielesucht „kurieren“ lassen soll. dabei werden unterschwellige sounds ausgesendet, die einen daran hindern. die gesendeten botschaften können auch verändert werden. [via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>