wiiboter, mit schwert

also einen roboter so zu programmieren, dass er mit dem „wiimote“ gesteuert werden kann ist eine sache, aber diesem ding dann auch noch ein schwert in die hand zu geben ist grob fahrlässig. schaut das video, entwickelt wurde der „wiiboter“ von ein paar freax @ „usmechatronics“:

[via]

die ganzen moves, v.a. die mit dem schwert und auch die geräusche, die dieses monstrum macht, wenn es den arm schwingt, erinnern mich alle irgendwie an japanische animes, wenn die protagonisten in ihre futuristischen, transformermässigen kampfroboter steigen. da funktioniert das ähnlich: hebt man den arm, hebt der roboterpanzer den arm, usw. ich warte auf den tag, an dem jedes kind seinen „wiiboter“ bekommt, mit dem sich die nachbarschaft auseinandernehmen lässt… das wird lustig.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>