ps3: supercomputer?

der ps3-supercomputer

isuppli.com“ hat die analyse einer brandneuen ps3 gemacht und die einzelnen kosten der high-tech-komponenten jeweils für das 20gb- und das 60gb-model untersucht. das ergebnis: die ps3 mag derzeit schweineteuer sein (es werden mind. 600$ verlangt), aber den teilen nach zu urteilen sei es eine „günstige gelegenheit“, so isuppli. unterm strich ist die 20gb-version stolze 806$ wert, die 60gb-variante sogar 840$. der cell-prozessor soll „nur“ 89$ teuer sein, teurer ist das blue-ray-laufwerk (125$), der „reality-synthesizer“ (129$) und der punkt „andere komponenten“ (148$). das billigste einzelstück ist das bluetooth-modul (4,10$) und das memory-card-board (5$).

„mit der playstation3 bekommt man die leistung eines supercomputers für den preis eines einsteiger-pcs“, so isuppli.com

zum vergleich: die xbox360 kostet micro$oft zur zeit 323$.

die übersichtstabelle mit den auflistung findet man bei gizmodo.

die ersten probleme gab es bereits auch schon: ridge racer 7 soll irgendwie probleme mit einer verschoben verzerrten darstellung haben. derweil warten in new york die playstation-liebhaber auf den liefertruck, um sich die erste ps3 zu sichern. crazy.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>