r.i.p. official playstation magazine

r.i.p. official playstation magazine

das „offizielle playstation magazine“ (OPM) wird zum januar 2007 eingestellt. als grund wird zum einen die möglichkeit genannt, dass kommende spieledemos direkt über die ans web angeschlossene konsole heruntergeladen werden können. das mache ein magazin mit spielbaren demos überflüssig. auch eine unfähigkeit, das konzept in „kommende mediennetzwerke“ zu integrieren wird genannt. die eigentliche belegschaft des opm soll aber auch in zukunft weiterhin an digitalem content zusammen mit sony computer entertainment arbeiten, eben nur nicht mehr als druckmedium. [via]

r.i.p. opm! und willkommen in der komplett digitalen zukunft! als eigentliche gedruckte referenz rund um die playstation war sowieso immer die „play“ meine erste wahl. und digital!? naja, worauf surft ihr hier grade?!

zockerseele.com | the ultimate gamez-weblog – since 2oo5

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>