videogamekunst

aram bartholl ist 33 und wohnt in berlin. er ist künstler und verarbeitet in seinen werken viele eindrücke aus dem videospiel-genre, wie auch diese „fps-brille“ zum ausschneiden und selbermachen:

aram bartholl artwork

die fragen, die er sich bei seiner kunst stellt, lesen sich wie folgt:

„In welcher Form manifestiert sich die Netz-Daten-Welt in unserem Alltag-Lebens-Raum? Was kommt aus dem Cyberspace zurück in den physischen Raum? Wie beeinflussen die digitalen Neuerungen unser alltägliches Handeln?“

früher bekam er seine eindrücke hauptsächlich vom sender giga-tv, heute hat er neben der fps-brille auch ein exponat in seiner ausstellung, bei der die kurvenpfeile des games „need for speed“ in die realität umgesetzt wurden. seine site, die in englisch und deutsch erscheint, findet man unter

http://www.datenform.de/.

einen terminkalender, wann und wo man ihn sehen/sprechen kann, ist dort ebenso angegeben.

[via]

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>