review: loco roco

golem.de hat eines der ungewöhnlichsten spiele überhaupt getestet: loco roco.

loco roco

„Fazit: Loco Roco begeistert auf zweierlei Art und Weise – einerseits dank ungewöhnlicher, aber in sich stimmiger und unterhaltsamer Präsentation sowie damit verbundenener toller Atmosphäre, andererseits durch ein ebenso simples wie schnell süchtig machendes Gameplay. Sicher, dank des eher geringen Umfanges und des niedrigen Schwierigkeitsgrades ist der Titel recht schnell durchgespielt; dafür wird man – ein Herz für Grafik und Sound jenseits des Ãœblichen vorausgesetzt – in den knapp zehn Stunden aber auch bestens unterhalten.“

der bericht: http://www.golem.de/0607/46584.html

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>