screenshots (II): shining resonance

Viktorianisch:

screens: shining resonance

Ja, wenn man es gut meint, könnte man schon sagen, „Shining Resonance“ geht in Richtung Steampunk und macht somit alles richtig.

Von daher gehen die 20 brandneuen Screenies mehr als klar:

20 screens, „Shining Resonance“, via gamekyo.com.

Seit jeher ist Shining (シャイニング) ein ehrgeiziges Fantasy-Projekt aus dem Hause Sega. Seit 2010 arbeitet auch kein Geringerer als Tony Taka mit, seines Zeichens einer der talentiertesten Künstler im Artwork-Bereich. Es krankt halt fast immer am selben Problem: Sega hat keinerlei Interesse das in den Westen zu bringen. Deshalb bleibt nur der 11. Dezember als Datum für den JP-Release und wir vermelden natürlich umgehend, sollte es Daten für unsere Regionen geben. Wäre wünschenswert, freut sich jeder Fan.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>