preview: alien: isolation

Mit diesem Beitrag gedenken wir H.R. Giger, der erst kürzlich von uns gegangen ist:

preview: alien: isolation

Was wir hier sehen ist einer der ersten Screenies, die Sega zu „Alien: Isolation“ veröffentlicht hat.

Spielt im Jahr 2137 und 15 Jahre nach den Ereignissen des ersten Space-Horror-Kultfilms.

Ihr folgt Amanda, die das Verschwinden ihrer Mutter Ellen Ripley untersucht. Wir erinnern uns: Sigourney Weaver höchstselbst. Eine schöne Tochter hat sie, ob da Aliens mit im Spiel sind!?

Jedenfalls, hier die Grafiken:

5 mal „Alien: Isolation“, via gematsu.com.

Die Engine wird inhouse produziert, auch sonst wird das wohl kein Kleinkram, da auch die große Filmgesellschaft mit drin hängt, die seit dem Start hinter dem Alien-Projekt im Jahr 1979 steht.

Der Survival-Horror-Stealth-Shooter wird wohl am 7. Oktober veröffentlicht.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>