trailer: tomb raider: the definitive edition

Mit Relaunches ist das ja immer so eine Sache: Braucht eigentlich niemand. Was der Handel hier genau, weiß auch niemand.

Für Lara wollen wir mal eine Ausnahme machen, aber irgendwie war das Original-Spiel letztes Jahr, der offizielle Reboot, schon verdammt gut. Eigentlich hätte sie ja doch einen komplett neuen 8th-Gen-Titel verdient gehabt…

Inklusive hier sind einfach alle DLCs und eine digitale Version der Comics von Dark Horse. Alles andere, muss leider gesagt werden, ist Marketing-Gewäsch: „Handgefertigtes neues Gesicht“. „Mehr Polygone“. „Bessere Simulation der Haare“. Ihr wart einfach zu faul und zu unkreativ; sorry, musste mal raus.

Wer das noch nicht kennt, was unwahrscheinlich ist, es war ein Riesenerfolg 2013, greift zu: Es ist ein düsteres „Tomb Raider“, Lara wird hier nicht verschont und wenn sie stirbt, dann richtig. Unter 18 Jahren war hier auch nichts zu machen. Und: Nora Tschirner hat einen famosen Job bei der deutschen Synchronisation geleistet! Hut ab dafür.

Flattr this!

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden :-)


.: Social Bookmarks :.

Kommentar schreiben:

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>